Taufe

Bezugsquelle: http://www.dvd-complett.de/76.html

Dokumentarfilm von Silke Stürmer
Deutschland 2003/ 2008 – 14 Min. – Farbe – FSK: Lehrmittelfreigabe
Produktion: Evang. Medienhaus GmbH

Cover DVD Du bist mein - Die Taufe auf den Namen Gottes

Wasser bildet die Grundlage allen Lebens. Poetische Naturaufnahmen von Meer, Regen, aber auch von Wachstum stimmen auf das Thema ein und vermitteln zugleich die umfassende Bedeutung der Taufe. Eine Pfarrerin in der Kirche am Taufbecken stehend, erklärt, warum wir mit Wasser taufen. Dazwischen finden sich Bilder und Wissenswertes aus der Geschichte der christlichen Taufe. Die Aufgaben der Paten kommen ins Spiel, bevor wir als Zuschauer einer Taufe beiwohnen dürfen. Die Taufe zeigt, vor Gott sind alle Menschen gleich.

Auch andere Konfessionen werden im Film angesprochen – für alle gibt es nur eine Taufe, durch die der Täufling Mitglied der Kirche wird. Nach Aufnahmen von historischen Kirchenbüchern und dem Taufschein des Mädchens, das hier getauft wurde, weitet sich der Blick wieder auf Kinder, die ihr ganzes Leben noch vor sich haben – begleitet von Gottes Segen. Der kluge aber gleichzeitig  einfach gehaltene Kommentar verpackt seine umfangreichen Informationen in einen sanft erzählerisch gehaltenen Duktus.

Weiterlesen

Gerhard Kraft (hg.) – Erarbeitet von Winfried Dalferth, Bärbel Danner, Sabine Gruber-Dürr, Hartmut Häcker, Gerhard Kraft, Philippus Maier, Peter Pfitzenmaier, Gerhard Ruhl, Monika Schnaitmann, Wolfgang Schöllkopf und Volker Teich

Kurzbeschreibung:

KU elementar – der neue Kurs für die Konfirmanden zeit Das Buch bietet viel Platz zum persönlichen Aneignen: Die Konfirmanden können eintragen, ausfüllen. gestalten u.v.m., sodass das Arbeitsbuch im Laufe der Konfirmandenzeit immer mehr zu “ihrem” Buch wird. Die Gliederung orientiert sich an den drei Artikeln des apostolischen Glaubensbekenntnisses.


Weiterlesen

Festlicher Höhepunkt der Konfirmandenzeit ist der Konfirmationsgottesdienst. Er hat mehrere theologische Grundmotive:

- Die Tauferinnerung und das persönliche „JA“ zur eigenen Taufe, Katechismus als Bekenntnis, Abendmahl, Fürbitte und Segen.
- Ebenso ist die Konfirmation ein wichtiges Familienfest, das den Übergang… Weiterlesen

Ausgewählte MedienempfehlungenThema Taufe
Postermappen: Mensch und Wasser 650
11 Poster
Bergwasserleitung aus Holzrinnen / Mühlrad / Aus Brunnen trinken / Kind trinkt aus seinen Händen / Aus Kalebasse trinken / Wasserschöpfende Äthiopierin / Kamele tränkende Frau / Wasserschleppender Junge… Weiterlesen

anknüpfen – impulse aus der konfirmandenarbeit in württemberg

anknüpfen journal – anknüpfen bausteine

heft 6 (2002)
136 Seiten, DIN A 4, 48 s/w-Abbildungen, 1 Farbfolie, Einzelpreis € 12,-, Erscheinungstermin: Juni 2002; wird jährlich fortgesetzt.

anknüpfen hat an Umfang noch einmal… Weiterlesen

Taufe
1. Wasser ist Leben (Wasser)
2. Gott kennt mich bei meinem Namen (Name)
3. Wir gehören zusammen (Ichtys-Fisch)
4. Mir geht ein Licht auf (Tauferinnerungskerze)
Abschluss: Tauferinnerungsgottesdienst

Abendmahl
1. Erinnerungen an ein Fest (Das letzte Abendmahl)
2. Das große… Weiterlesen

Durch die Taufe werden Menschen in die christliche Gemeinde aufgenommen. Dabei wird ihnen zugesagt, dass Gott sie annimmt und liebt. Die Taufzusage ist voll gültig und bedarf keiner Ergänzung durch zusätzliche kirchliche Handlungen. Sie ist jedoch angelegt auf die Antwort… Weiterlesen

Steven Häusinger

2haus-guenzler.pdf [106 KB]

Klaus Meyer zu Uptrup

Symbole zur Bedeutung der Kindertaufe

Taufe und Konfirmation sind in volkskirchlichen Verhältnissen durch zwei verschiedenartige Linien miteinander verbunden: Im Anliegen der Kirche erhält der als Kind getaufte junge Mensch bei der Konfirmation Gelegenheit, sein Getauftsein und… Weiterlesen

Newsletter

"anknüpfen online"-Newsletter. Hier abonnieren: