Impulse für die Konfi-Arbeit

Aus dem Blog

Beten?! Ein Video-Impuls mit Aufgaben für Konfis

Pfarrerin Julia Kaiser hat sich zum Thema "Gebet" etwas besonderes überlegt. Anstatt ihre Konfis nach einem langen Schultag in Videokonferenzen erneut im Konfi in eine Videokonferenz zu holen, hat sie ihnen ein kurzes Video produziert.

Pfarrerin Julia Kaiser hat sich zum Thema „Gebet“ etwas besonderes überlegt. Anstatt ihre Konfis nach einem langen Schultag in Videokonferenzen erneut im Konfi in eine Videokonferenz zu holen, hat sie ihnen ein kurzes Video produziert.

Das müssen sie dann zwar auch vor dem Bildschirm anschauen. In dem Video werden die Konfis aber zu konkreten kreativ-Aktionen aufgefordert, die sie erledigen sollen.

Danke für die Erlaubnis, diese Idee hier zu teilen und so zum mit- und nachmachen einzuladen.

https://www.youtube.com/watch?v=H-PTFrS6aIo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr anKnüpfen:

Weitere Beiträge aus dem Blog

Materialien zu Antisemitismus und dem Nahostkonflikt

Der Umgang mit dem aktuellen Krieg in Israel und dem zunehmend Antisemitismus insbesondere auch in Deutschland kann eine Herausforderung sein – er ist aber wichtig, auch und gerade im Kontext der Konfi-Arbeit. Diese Konfi-Arbeit kann ein wichtiger Pfeiler sein, wenn es darum geht, Vorurteile abzubauen und ein Klima der Toleranz und des Respekts in einer zunehmend diversen Gesellschaft zu fördern.

#createsoundscape – Konfis entdecken Kirchenglocken

Im Kirchturm ist was los! Aber was genau? Um das herauszufinden, muss man hinein und hinauf.
Im Rahmen einer kirchen(raum)pädagogischen Abenteuerreise bekommen die Jugendlichen die
Möglichkeit, ihre Kirche wahrzunehmen – nachhaltig und positiv.

Willkommen!

Auf unserem anKnüpfen-Blog veröffentlichen wir in unregelmäßigen Fundstücke und Ideen und Buchhinweise/Rezensionen, auf die wir außerhalb unserer jährlichen Schwerpunkt-Ausgaben stoßen.

E-Mail-Abonnement

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein. Wir informieren dich dann, wenn Bausteine online verfügbar werden. 

Neue Schwerpunkte mit zahlreichen erprobten Bausteinen sind einmal im Jahr geplant. 

Du kannst das Abo jederzeit beenden!