Impulse für die Konfi-Arbeit

Aus dem Blog

Konfi-Blind-Date (nicht nur?) in Zeiten von Corona

Eigentlich gibt es in der Mannheimer Matthäusgemeinde immer ein Diakonie-Praktikum, bei dem die Konfis unterschiedlichen Menschen aus der Gemeinde begegnen. Schwierig in diesen Zeiten. Zum Glück gibt's kreative Ideen!

Eine Aktion aus der Matthäusgemeinde Mannheim von Pfarrerin Regina Bauer und Pfarrer Tobias Hanel.

Eigentlich gibt es immer ein Diakonie- Praktikum, vor allem, da es viele Wohnhäuser und Werkstätten für Menschen mit Behinderung in der Gemeinde gibt. Dort kommen die Konfis mit vielen unterschiedlichen Menschen der Gemeinde zusammen.

Die Idee: jede/r Konfi bekommt persönlich eine Person zugeteilt, um miteinander in Kontakt zu kommen. Dies waren Jugendliche und Erwachsene aus den Werkstätten und Wohnungen der Gemeindediakonie und alte Menschen, die in Senioren- oder Pflegeheimen wohnen. Über die Verantwortlichen der Gemeinde sind persönlich Menschen angesprochen worden, ob sie beim „Blind date“ mitmachen möchten. Ziel ist, dass ein Zweier- Kontakt über einen längeren Zeitraum entsteht, der (hoffentlich) mit einem persönlichen Treffen enden wird.

Die Konfis bekamen die Aufgabe, einen Brief oder Clip für „ihre/n“ Partner/in zu schreiben/ drehen. Ein kurzer Steckbrief (Name, Alter, Wohnort) informierte sie, für wen sie schrieben/drehten. Ideen zum Inhalt bekamen die Konfis auch. Eine Zeitschiene gab vor, bis wann das Ergebnis abgeliefert werden sollte und bis wann sie mit einer Antwort rechnen konnten. Ein Antwortbrief/ Antwortclip der Konfis folgte. (Siehe Anlage)

Es entstand ein eifriger Austausch in den Zweier- Kontakten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr anKnüpfen:

Weitere Beiträge aus dem Blog

Jugend zählt 2 – Mehr als nur Zahlen

Die jüngste statistische Erhebung „Jugend zählt 2“ wirft ein neues Licht auf die vielfältigen Bemühungen der evangelischen Kirche und Diakonie in Baden-Württemberg, junge Menschen zu unterstützen. Durch die Einbeziehung von Freiwilligendiensten und diakonischer Arbeit mit jungen Menschen bietet diese Studie einen umfassenden Überblick über die breite Palette an Initiativen und Programmen, die darauf abzielen, junge Menschen zu stärken.

Online-Werbevideos für die Konfi-Zeit

In wenigen Wochen stehen in vielen Gemeinden die Konfirmationen an. Und damit häufig schon die Frage nach der Anmeldung für den nächsten Konfi-Jahrgang. Zu diesem Zweck stellen das ptz Stuttgart und das rpi Karlsruhe ein Werbevideo bereit, das für die Werbung zur Konfi-Zeit genutzt werden kann.

Materialien zu Antisemitismus und dem Nahostkonflikt

Der Umgang mit dem aktuellen Krieg in Israel und dem zunehmend Antisemitismus insbesondere auch in Deutschland kann eine Herausforderung sein – er ist aber wichtig, auch und gerade im Kontext der Konfi-Arbeit. Diese Konfi-Arbeit kann ein wichtiger Pfeiler sein, wenn es darum geht, Vorurteile abzubauen und ein Klima der Toleranz und des Respekts in einer zunehmend diversen Gesellschaft zu fördern.

Willkommen!

Auf unserem anKnüpfen-Blog veröffentlichen wir in unregelmäßigen Fundstücke und Ideen und Buchhinweise/Rezensionen, auf die wir außerhalb unserer jährlichen Schwerpunkt-Ausgaben stoßen.

E-Mail-Abonnement

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein. Wir informieren dich dann, wenn Bausteine online verfügbar werden. 

Neue Schwerpunkte mit zahlreichen erprobten Bausteinen sind einmal im Jahr geplant. 

Du kannst das Abo jederzeit beenden!